2019
  1. Liederreihen
  2. 2019
Nidana in Europa und Formosa

Produkteinführung

Wien 25.10, Freiburg 17.11.19

Produkteinführung
2020 Reihe taiwanischer Lieder
Nidana in Europa und Formosa
G. Puccini, G. Verdi, E. W. Korngold, J. Massenet
Tyzen Hsiao, Shui-Long Ma, Deh-Ho Lai,
Nan-Chang Chien Chi-Lien Hung

Szu-Yun Cheng / Sopran  Chi-An Chen /Bariton
Yi-Wei Lin / Tenor I-Chiao Shih / Mezzosopran
Yu-Tung Pan / Klavier


Der Titel der Reihe Taiwanischer Lieder 2019 lautet „Nidana in Europa und Formosa“. Die Konzeption geht aus von dem uraufzuführenden Liederstück „Lautlose Liebe, stil und glücklich“, komponiert von der in Wien ansässigen Komponistin Chi-Lien Hung, aus einem Liebesgedicht mit demselben Titel, geschrieben von dem sechsten Dalai Lama (1683-1706) Tshangyang Gyatsho, indem „Zen“ und „Schicksal“ die Hauptthemen sind. In dem Repertoire werden der innere Dialog und die Erkundung des Selbst (Shui-Long Ma, Deh-Ho Lai), die Sehnsuch des Wanderers nach dem Heimatland sowie die Erinnerung des Einwanderers an die Urheimat (Tyzen Hsiao, Nan-Chang Chien) zum Ausdruck gebracht. Ausserdem werden eine Reihe von Duettstücken arrangiert, um die tiefgreifende Liebe in Märchen, von Aristokraten, Mittelstand und kleinen Leuten aus Opernabschnitten zu zeigen („Cendrillon“ von J. Massenet, „Rigoletto“ von G. Verdi, „La Bohème“ von G. Puccini und „Die tote Stadt“ von E.W. Korngold). Möge die Nidana in taiwanischer und europäischer Musik einen Funken wecken!

WIEN
Freitag 25. Okt. 2019, 19:30 Uhr
Prayner Konservatorium, Ehrbarsaal
Mühlgasse 30, 1040 Wien

FREIBURG
Sonntag 17. Nov. 2019, 16:00 Uhr
Historisches Kaufhaus, Kaisersaal
Münsterplatz 24, 79098 Freiburg