2024
  1. Hightlights
  2. 2024
FORMOSA RONDO - Voyage Cantabile im Andenken an Bunya Koh

Produkteinführung

München13.9, Hamburg15.9, Berlin16.9

Produkteinführung
FORMOSA RONDO
Voyage cantabile - Gesang zwischen Osten und Westen im Andenken an Bunya Koh


Bunya Koh (auch Jiang Wen-Yeh, 1910-84) wurde unter der japanischen Besatzung in Taiwan geboren und in Japan ausgebildet, wo er auch seinen künstlerischen Ruf erwarb. Seit 1937 verbrachte er sein Leben in China. Koh war der erste taiwanische Komponist überhaupt, der mit westlicher Musik in Berührung kam. Mit dem Erfolg bei Kunstwettbewerben während der Olympischen Spiele zu Berlin 1936 erlang er internationale Anerkannung. Zu dieser Zeit war die Entwicklung neuer Musik bereits im Gang. Seine Kontakte zur westlichen Musikszene knüpften sich häufig an bedeutende Organisationen jener Zeit, insbesondere die Internationale Gesellschaft für Neue Musik - Deutsche Sektion. Nach dem chinesischen Bürgerkrieg wurden Verbindungen zwischen VR China und Taiwan schwierig, so daß seit 1949 Bunya Koh vierzig Jahre lang in seinem Heimatland in Vergessenheit geriet. Erst in den 1990er Jahren wurde seine Bedeutung wieder hergestellt. Im ersten Teil des Konzertes wird das Musikambiente der 1930er bis 40er Jahre in Ostasien mit Hilfe von Musik und Erzählung vorgetragen.

Als Antithese (zum Vergleich) folgt der zweite Teil mit Werken zeitgenössischer Komponisten verschiedener Generationen Teiwans, die in Deutschland ausgebildet sind und die aktuelle Entwicklung repräsentieren, darunter Shui-Long Ma (1939-2015), Deh-Ho Lai (*1943), Hwang-Long Pan (*1945), Nan-Chang Chien (*1948),  Tsung-Jen Hsieh (*1981) und Wie-En Hsu (*1980), der sogar ein Musikstück in Uraufführung darbietet.

Chia-Fen Wu / Sopran             I-Chiao Shih / Mezzo
Yi-Wei Lin / Tenor                   Chan-Yu Yeh / Bariton
Wei-En Hsu / Klavier              
Hung-Yu Wu / Rezitation


MÜNCHEN

Fr. 13. 09. 24      19:00

Residenz München, Max-Joseph-Saal

Residenzstrasse1 80333 München

Eintritt: 27- /erm. 15-

HAMBURG
Sa. 15. 09. 24     16:00 Uhr
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Spiegelsaal

Steintorplatz, 20099 Hamburg

Eintritt: 25- /erm. 15-

BERLIN
So. 16. 09. 24     20:00 Uhr

Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal

Gendarmenmarkt, 10117 Berlin
Eintritt: 20- /erm. 12- zzgl. Gebüren

Programm:
G. Puccini                Duetto dei fiori aus “Madama Butterfly”
G. Puccini                In un Coupé? O Mimi, tu più non torni aus “La Bohéme”
Kosaku Yamada      Rote Libelle
G. F. Handel            Largo, aus Oper “Serse”
Franz Schubert       Der Wanderer
R. Strauss               Ständchen
W. A. Mozart          Non piu Andrai
Bunya Koh              Formosa Tanz
Bunya Koh              Four Seiban Songs
Bunya Koh              Bagatelles
Yu-Hsien Teng        Melancholie in der Abenddämmerung
Bunya Koh              Ave Maria

Deh-Ho Lai              Augenbraunen Schminken
Shui-Long Ma          Ti Ti Ta
Nan-Chang Chien    Wegen des Windes
                                 Verführung
Hwang-Long Pan     Wenn die Welt zur Ruhe kommt
Tsung-Jen Hsieh      Vier Taiwanische Kinderlieder
Wei-En Hsu              Elegie (Uraufführung)