2020
  1. Weltfusion
  2. 2020
Heim@Twango

Produkteinführung

Tübingen 4.9.20, Ulm 5.9. Wien 27.9.

Produkteinführung
TWANGO europäische Tour 2020
Heim@Twango

Der Name „Twango“ ist eine Kombination von Tango und dem Internet-Domain Namen von Taiwan „tw“. Auf argentinischem Tango basierend, interpretiert das Ensemble TWANGO taiwanische Liedmusik erneut. Vier Musiker aus Ostasien (Taiwan, Japan) und Südamerika (Argentinien, Uruguay), die das Ensemble gründeten, treffen sich in Wien, das wie ein Mittelpunkt ungefähr gleich weit von ihren jeweiligen Heimatorten entfernt ist. So entstand ein außergewöhnlicher Funken, der seine besondere Charakteristik aus dem Zusammentreffen verschiedener Kulturen bezieht.

Bereits bei der Gründung im Jahre 2015 wurde das Ensemble von Jeunesse eingeladen, und trat im Wiener Konzerthaus in dem Kindermusical “Drachen Tan Go“ auf, wobei es große Resonanz erfuhr. Seitdem ist TWANGO aktiv in Auftritten bei verschiedenen Musikfestivals. Es wurde zur Konzerttournee in europäischen Städte, Berlin, Heidelberg, Düsseldorf, München, Trier, Wien, Luxemburg, Neckarsteinach und Tübingen, sowie auf der Insel Taiwan nach Taipeh, Taichung und Tainan eingeladen. Es trat auch als Live-Band beim Musikfestival aNOther Festival in Wien, beim StraßenKunstFest Brunnenpassage sowie in Bällen wie SaTho Tango und bei Taipei Tanguísimo auf. Im August 2018 wurde das erste CD-Album vom TWANGO »Otro fin del Mundo« (das andere Ende der Welt) herausgegeben.

Diese Tour präsentiert nicht nur die Stücke des Albums, sondern erkundet auch die Heimatorte der Mitglieder, Argentinien, Uruguay, Japan, die Philippinen und Taiwan, ferner nicht zuletzt die Musikhauptstadt Wien, in der alle Mitglieder derzeit leben, wo sie studierten, heirateten und ihre Nachkommen erzogen. In der verflochtenen Geschichte sich mischender Kulturen wird versucht, Definition und Identifikation von "Heimat" im Dialog der Musik zu finden.


TWANGO

Ruei-Ran Wu  Komposition / Bandoneón weitere Info Kaoru Asayama Violine
Diego Collatti Komposition /Klavier, Felipe Medina Kontrabass

Gastspiel (nur in Ulm)
I-Chiao Shih
Mezzosopran (Festbesetzung im Theater Ulm 
weitere Info)


Interview: https://de.rti.org.tw/radio/programMessageView/id/101517
mehr über das Ensemble TWANGO


TÜBINGEN
Fr. 04.09.20, 19:00 Uhr
Museumsgesellschaft, Silchersaal

Wilhelmstraße 3, 72074 Tübingen

Eintritt frei, Spende erbeten!
Freikarten verfügbar, Reservierung unter hohaiyan.arts@gmail.com; Tel.: 0176/8450 1513 


ULM
Sa. 05.09. 20, 19:00 Uhr
Stadthaus Ulm, Stadthaussaal
Münsterplatz 50, 89073 Ulm
Eintritt: 15- / Studenten, Schüler, Behinderte 8-

Tickets: www.eventim.de oder an der Abendkasse

WIEN

So. 27.09.20, 16:00 
MI BARRIO
Münzwardeingasse 2, 1060 Wien

Eintritt: 15- / Studenten, Schüler, Behinderte 10-
Tickets: www.oeticket.com oder an der Abendkasse
Entritt reservieren:
contact@mibarrio.at
+4369910002789