Komponisten
  1. Komponisten
Ruei-Ran WU 吳睿然

Produkteinführung

Komponist / Bendoneonist, Wien

Produkteinführung
 
Ruei-Ran Wu wurde 1972 in den Philippinen geboren, noch als Kind von vier Monaten zog er mit den Eltern nach Taiwan und wuchs dort auf., Er schloss sein erstes Studium in Psychologie in Taipeh ab. Danach studierte er Komposition an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei den Professoren I. Eröd, E. Urbanner und P.K. Sattler. Ab 2001 studierte er Bandoneon bei den Professoren E. Sevsay in Wien und J.J. Mosalini in Paris. Die von ihm komponierte Filmmusik zu „When Love Comes“ und „A Time in Quchi“, erreichte jeweils im Jahre 2010 und 2013 das Finale in der Kategorie „Beste Filmmusik“ im „Taipei Golden Horse Film Award“. Im Frühjahr 2014 wurde Repertoire der oben genannten Filmmusik im Rahmen der Fruhingstournee von HoHaiYan Arts in München und Wien aufgeführt.

Als ein aktiver Bandoneónist trat er mit mehreren Tangoensembles in Österreich, Deutschland, Taiwan und Japan, der Türkei und Karibik auf. Außerdem arbeitete er als Musikdramaturg bei den Aufführungen von Rainer Maria Rilkes und Dylan Thomas Werken in Deutschland und Österreich. Als ein vielseitiger Künstler ist er tätigt als Chorleiter des Taiwan Chors in Wien und Friendly Family Singers, Arrangeur von Wiener Philharmonikers Musikvermittlung „Klassik: Passwort“, Musikdramaturg des Theaterensembles BAHAMUT Productions, Leiter des Orchesters “Tango Aroselli” beim Taipei Tango Festival und Produzent der taiwanischen Indie Bands „We Save Strawberries“, Gründer und Leiter des Ensembles TWANGO, Gründer der ViTa MusicA (Vienna Tango Music Academy).

Presse:
Taiwan + Tango = Twango